Extraschicht 2015

Platonische Körper zum ineinander schachteln. nach Walter KRAUL
Platonische Körper zum ineinander schachteln. Nach Walter KRAUL

Die Veranstaltungs-Reihe Extraschicht ist ein erfolgreiches Beispiel des Strukturwandels im Ruhrgebiet. Nach dem Motto „neuer Wein in alten Schläuchen“ treten die alten Industrie-Denkmäler zu einer kulturellen Extraschicht an.
Ähnlich macht es der frühere Mathematik-Lehrer und Modellbauer Walter KRAUL, der seinen verdienten Ruhestand zur Herausgabe eines Buches über die Platonischen Körper genutzt hat.
Unter anderem enthält es Kopiervorlagen für den Bau von Platonischen Körpern, die nach dem Babuschka-Prinzip ineinander verschachtelt werden können.
Hier ausgeführt von Alexander HEINZ.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.